TVO Leichtathletik

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des TVO-Leichtathletik
Hier findet Ihr Informationen zur Abteilung, zu Trainingszeiten, Veranstaltungen, Ansprechpartnern und natürlich Berichte und Ergebnisse

Arrow
Arrow
Arrow
Arrow
Slider

News

Bronzemedaille für Leoni Oehl bei den Rheinland-Pfalzmeisterschaften

31 Januar, 2018

Mit einer Medaille kehrten die Athleten des TVO von den Rheinland-Pfälzischen Hallenmeisterschaften in Ludwigshafen zurück. Diese holte, mit aufsteigender Formkurve, Leoni Oehl im Kugelstoßen der U20. Mit solider Serie und 10,52m Bestweite erkämpfte sie sich die Bronzemedaille.

Lea Römer schafftte bei dieser Meisterschaft den vierten Rang unter den aktiven Frauen und blieb mit 11,38m etwas unter ihren Vorleistungen zurück, jedoch hätte zur Medaille eine neue Bestleistung fallen müssen.

Dritter Starter war Nils Ehmer, der in allen seinen Versuchen über seiner ehemaligen Bestleistung lag und mit 10,24m im großen Starterfeld den elften Rang belegte.

 

Lilli Rupert debütiert bei Pfalzhallenmeisterschaften

17 Januar, 2018

Ab Januar spielt sich die leichtathletische Hallensaison, zumindest auf Pfalzebene, in Ludwigshafen ab. Vergangenes Wochenende nahm die Meisterschaftssaison unterm Hallendach, in den einzigen Wettkampf tauglicher Leichtathletikhalle in Rheinland-Pfalz, ihren Anfang.

Erstmals dabei ,die 12jährige Lilli Rupert. Couragierten stellt sie sich einer großen Weitsprung- Konkurrenz, trifft in jedem ihrer Versuche das Brett und belegte letztendlich einen guten Platz im Mittelfeld.

Schon etwas erfahrener, die Vierzehnjährige Julia Daum. Etwas mehr Erfahrung hätte man in ihrem Fall von den Kampfrichtern und Zeitnehmern erhofft. In der vorläufigen Ergebnisliste ihres 60m Vorlaufes taucht Julia als Zweitplatzierter zeitgleich mit der Siegerin auf. Ganz bitter, denn dadurch verpasste sie den Einzug ins Finale. Erst nach dem Finale wurden die Vorlauflisten offiziell und korrigiert. Julia stand plötzlich als Vorlaufsiegerin fest, was auch die Videoaufnahmen bestätigten. So blieb ihr leider nur eine tolle Zeit.

Nach langer Verletzungspause versuchte sich die jetzt in der U20-Klasse angekommen Leoni Oehl  sehr erfolgreich im Kugelstoßen. Mit der nun 4kg schweren Kugel erreicht sie 10,76m und wird Vize Pfalzmeisterin.

Die Jugendklasse hinter sich gelassen hat nun Lea Römer. Sie sicherte sich in ihrem ersten Wettkampf in der Aktivenklasse, mit 11,74m im Kugelstoßen überlegen   Hallenbestleistung, Sieg und Titel.

46. Dreikönigslauf in Dielheim am 6.1.18

08 Januar, 2018

Mit dem 46. Dreikönigslauf in Dielheim am 6.1.18 hat in Nordbaden das Laufjahr begonnen. Rund 375 Zieleinläufer und damit deutlich mehr als beim „Eislauf“ (bei -10°C und Sonnenschein) im vergangenen Jahr, wurden in diesem Jahr im Ziel erfasst. Bei regnerischen +8°C ging es in diesem Jahr auf die hüglige Strecke im Kraichgau.
Ingrid Hoffmann absolvierte die Runde in 57:30,6 Min und belegte vor Helga Walker vom TV Rheinau den 1. Platz in ihrer Klasse (Gesamtplatz 286 von 375).

Sportlicher Jahreswechsel mit Silvesterläufen und Neujahrssportabzeichen

01 Januar, 2018

Nicht ganz erfüllt wurden die Erwartungen der Organisatoren des traditionellen Silvesterlaufs durch die Verbandsgemeinde. Nur rund 15 Läuferinnen und Läufer hatten sich bei frühlingshaften 14°C an der Queichtalhalle zum Lauf durch die Verbandsgemeinde eingefunden. Die meisten Teilnehmer haben es dann vorgezogen, eine kürzere Strecke zu bewältigen. Lediglich 3 Läufer wählten die Strecke über Bornheim, Essingen und Hochstadt und legten dabei knapp 16 km zurück. Bereits am Vormittag war Ingrid Hoffmann im badischen Heddesheim beim 27. EDEKA Silvesterlauf an den Start gegangen.

Allein unter 1232 Teilnehmern

18 Dezember, 2017

Zum 10 km Lauf in Rheinzabern, dem Start zur 36. Winterlaufserie, hatte nur Patrick Thieme gemeldet.
Am neuen Streckenrekord, der nun bei 29:53 Min. liegt, war Patrick leider nicht beteiligt. Er absolvierte die Strecke (Rheinzabern - Hatzenbühl - Rheinzabern - Jockgrim – Rheinzabern) in 42:21 Min. In seiner Altersklasse belegte er unter 97 Startern Platz 40 und wurde in der Gesamtliste als 338. Zieleinläufe erfasst.  

Der Nikolaus hat seine Überraschungen verteilt

07 Dezember, 2017

"Sag uns Deine Meinung!"   dazu hatte die Organisatoren der 48. Laufveranstaltung des TV Offenbach die Teilnehmer aufgefordert.
Als Dankeschön wurden unter allen Rückmeldungen fünf Freistarts für die 49. Veranstaltung im kommenden Jahr ausgelost. Der Nikolaus hat tief in seinen Sack gegriffen und die Gewinner gezogen.

Ronja Walthaner vom FV TV Landau

Reinhard Munder von der SSG Bensheim Triathlon

Annette Kluge vom FV TV Landau

Helga Sandmaier vom LAC Insheim 

Xxxxxx vom RC Vorwärts Speyer (Zustimmung zur Veröffentlichung liegt noch nicht vor)

 

Herzlichen Glückwunsch.

 

Kila - Finale U10 in Kaiserslautern

02 Dezember, 2017

Am Sonntag, 25.11. kämpften die besten Mannschaften der Pfalz beim großen LVP-Kinderleichtathletik-Finale 2017 in der Barbaros­sahalle in Kaiserslautern um die Plätze. Die Queichtal Superkids der Altersklasse U10 des TVO traten gegen die besten Teams aus den drei Bezirken Vorderpfalz, West- und Südpfalz an. Acht Mannschaften hatten sich qualifiziert. Für die Superkids standen die 40m-Hindernis­Staffel, Medizinballstoßen, Hoch-Weitsprung und der 40m-Sprint auf dem Programm. Nach zwei Disziplinen noch hinter Edenkoben und Neustadt auf Platz 3 gelegen, mussten sie sich am Ende doch noch den Rennmäusen aus Bruchweiler um das Podest geschlagen geben. Rian Geschwind, Lilli Schlosser, Jacques Labroue, Niklas Moritz, Juna Nicoleit, Emma Pospich, Elina Reichenbach, Emelie Ruppert, Paula Treier, Max Zahneißen, Nadja Zeckra und Finja Schubert erkämpften sich dabei mit sehr guten Leistungen in einem starken Teilnehmerfeld einen tollen 4.Platz. Wir gratulieren unseren jungen Sportlerinnen und Sportlern zu ihrer Leistung und freuen uns schon auf die nächsten Wettkämpfe im kommenden Jahr. Alle Teilnehmer erhielten zur Erinnerung an das Finale eine Urkunde sowie das Kila-Cup-Final-Shirt. (Ralf Pospich)

Der Berg ruft

20 November, 2017

Immer im November ist es die Kalmit, die die Läufer zum letzten Lauf im Rahmen des Pfälzer Berglaufpokals nach Maikammer ruft.
Von der Ortsmitte führt die Strecke über 8,1 km und 505 Höhenmeter auf den 673 Meter hohen Kalmitgipfel. Unter den 566 Zieleinläufern, die bei herbstlich frischen Temperaturen den Gipfel erreichten, waren auch drei Teilnehmer vom TV Offenbach.

In 49:11 Min erreichte Monika Gilbert als 280. in der Gesamtwertung den Gipfel. Sie belegt damit in ihrer Altersklasse Platz 8 von 17. Klaus Langner, der auf Gesamtplatz 317 ankam, benötigte 50:35 Min. und wurde 14. von 33 in seiner Altersklasse. Für Ingrid Hoffmann wurden auf dem 490. Platz 59:09 Min. gestoppt, sie belegte damit Platz 1 von 1 in der AK.

Platz Name Jg Zeit Klasse Rang
280 Gilbert Monika 1971 00:49:11 w45 8 (14)
317 Langner Klaus 1954 00:50:35 m60 14 (33)
490 Hoffmann Ingrid 1942 00:59:09 w75 1 (1)

Durch Anklicken der Namen werden Sie auf die Internet-Seite des Pfälzer Berglaufpokals weiter geleitet und dort zu Fotos, die kurz vor dem Ziel von Gerhard Jendryschik aufgenommen wurden.

Seite 1 von 8

Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28

Sponsoren

 

 

 

Hier könnte Ihre Werbung stehen!