Handballsport

Emotionen, Spannung, Schnelligkeit, Kraft, Kampf und Leidenschaft sind Attribute die unsere Sportart so attraktiv und einzigartig machen.

Handball von klein bis groß

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Mannschaften, die Ergebnisse und Tabellen der aktuellen Saison 2017/2018. Derzeit besteht der TVO aus vier aktiven Herrenmannschaften sowie acht Jugendmannschaften, die in allen Altersklassen vertreten sind.

Vergangen ist nicht vergessen!

Werfen Sie doch einen Blick in die vorherigen Hallenzeitungen der aktuellen Saison, sowie die Saisonhefte der vergangenen Spielzeiten.

Unsere Neuzugänge für die Saison 2018/2019

Hellfire-Cheerleader

Im Jahre 2009 gegründet sind die Mädels fester Bestandteil der Spiele unserer 1. Herrenmannschaft. Durch verschiedenste Auftritte konnten die Hellfire-Cheerleader auch schon eine Menge Erfahrung außerhalb der Handballhalle sammeln.

Arrow
Arrow
Arrow
Arrow
Slider

News

Sponsoring ProgroupPerspektivTEAM

16 July, 2021

Progroup AG ist neuer Sponsor der Handballjugend des TVO!
Maximilian Heindl, Chief Development Officer und Mitglied des Vorstands von Progroup, und Heiko Pabst, Sportlicher Leiter - Jugend beim TVO, haben im Landauer Group Office des Unternehmens den Sponsoring-Vertrag unterzeichnet
Im Rahmen der Unterstützung sollen besonders die handballerischen Talente ??‍♂️ im ProgroupPerspektivTEAM zusätzlich zum regelmäßigen Vereinstraining gefördert und gefordert werden.
Progroup und der TVO vertreten eine gemeinsame Philosophie: In Gemeinschaft ist man stärker als alleine – ein Team gewinnt oder verliert immer zusammen .
Diese gemeinsamen Werte bilden das solide Fundament für das aktuelle Sponsoring. Das Training richtet sich an die leistungsstärksten Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2001 bis 2011.
„Wir freuen uns sehr, ab sofort ein fester Begleiter im Ausbildungskonzept des TVO zu sein“, sagt Maximilian Heindl anlässlich der Unterzeichnung des Vertrages. „Individuelles Training durch den Verein, Motivation und Leistungsbereitschaft der jungen Spielerinnen und Spieler sind hervorragende Grundlagen für erfolgreiche Mannschaften. Die Erfahrung ‚Gemeinsam sind wir stark‘ lässt sich schließlich auch auf das Berufsleben übertragen.“
Heiko Pabst ergänzt: „Wir sind stolz, einen starken Partner wie Progroup an unserer Seite zu haben. So können wir unsere Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler nicht nur sportlich ausbilden, sondern sie in ihrer Entwicklung ganzheitlich unterstützen und begleiten.“
Ab September wird das ProgroupPerspektivTEAM einmal wöchentlich und zusätzlich zum eigentlichen Mannschaftstraining individuell trainieren. Dafür stehen nicht nur die erfahrenen und lizensierten TVO-Trainerinnen und Trainer zur Verfügung, sondern man hat sich beim TVO mit Lutz Landgraf oder Klaus Feldmann weitere namhafte Unterstützung an die Seite geholt.
Progroup hat ihre Wurzeln in der Südpfalz. Hier begann vor 29 Jahren die erfolgreiche Wachstumsgeschichte mit dem ersten Wellpappwerk in Offenbach. Mittlerweile ist Progroup einer der führenden Wellpappenrohpapier- und Wellpapphersteller in Europa. 1455 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ein Jahresumsatz 2020 von rund 881 Millionen Euro sprechen für sich. Ein guter Nachbar für die Menschen in der Region zu sein, ist Teil der Firmenphilosophie. Das Familienunternehmen legt Wert darauf, langfristig und nachhaltig zu denken und zu handeln. Deshalb unterstützt Progroup gezielt Projekte in den Bereichen Umwelt sowie Förderung von Kindern und Jugendlichen.
(Text: Daniel Meyer, auf Grundlage des Pressetextes der Progroup AG, Bild: Progroup AG)

Crowdfunding-Aktion: DANKE!

16 July, 2021

Hallo TVO-Fans!

Eure Unterstützung des TVO-Projekts auf dem "Viele-Schaffen-Mehr"-Crowdfunding-Portal der VR Bank Südpfalz war weltklasse! Am Ende kamen mehr als 5500€ für die Handballer heraus, unser Ziel von 5000€ haben wir damit locker geschafft!

Was uns jetzt noch bleibt?
Danke sagen!
Danke an alle, die uns unterstützt und fleißig gespendet haben. Dass ihr in Zukunft auch seht, dass eure Spende gut bei uns aufgehoben ist, werden wir natürlich immer mal wieder berichten, was sich so neues bei uns in der Jugendarbeit tut.
Seid also gespannt!
Denn: Weiterhin wollen wir unsere Spendensumme in die Anschaffung sinnvoller Trainingsmaterialien, eine zielgerichtete Aus- und Weiterbildung unserer Jugendtrainerinnen und Jugendtrainer, unsere Jugendfreizeit im Hermann-Krieg-Haus im Annweilerer Stadtwald und den Ausbau der Kooperation im weiblichen Bereich mit dem SV Bornheim investieren. Die Trainingsmaterialien kommen neben dem allgemeinen Trainingsbetrieb aller Jugendmannschaften zudem im mannschaftsübergreifenden Zusatztraining zum Einsatz. Das hat die Aufgabe, talentierte Spieler positions- und aufgabenspezifisch in den Leistungsbereich zu integrieren und den Übergang zum Herrenhandball so leicht wie möglich zu gestalten.
... und auch diejenigen, die sich für die Spende mit "Dankeschön" entschieden haben, werden in naher Zukunft von uns hören.
Bis dann!
(Daniel Meyer)

Saisonvorbereitung Queichtalhalle

16 July, 2021

Vorbereitend auf den Umbau unseres Foyers, waren in den vergangenen Wochen einige Helfer im Einsatz, um die Halle und ihren Außenbereich auf Vordermann zu bringen.
Denn: In der Zeit des Umbaus müssen wir unseren Wirtschaftsdienst wie schon zu Corona-Zeiten 2020 ? vor der Halle organisieren. Dafür musste unsere Holzhütte umziehen und ein Toilettenwagen vor dem Westeingang der Sporthalle aufgestellt werden.
Vielen Dank an alle helfenden Hände!

TVO-Freizeit im Hermann-Krieg-Haus in Annweiler!

16 July, 2021

Auch dieses Jahr werden die Handballer des TVO wieder einige Tage im Annweilerer Wald verbringen. Die traditionsreiche Fahrt ins Hermann-Krieg-Haus steht an, seit Jahrzehnten schon DAS Highlight vor Rundenstart!
Urlaub mit den Handball-Kumpels! Was kann es Besseres geben?
Vom 16. bis 22. August - das ist die vorletzte Ferienwoche- möchten wir mit euch mal was anderes sehen als die Queichtalhalle. Gemeinsam werden wir Baseball spielen, spät abends mit Taschenlampen Verstecken spielen, die Tischtennisplatte zum Glühen bringen und nach dem Essen beim Kartenspielen die Abende ausklingen lassen. Der perfekte Ort, um sein Team noch besser kennen zu lernen und mal vom Handball-Training abschalten zu können. Denn: Die Freizeit im Hermann-Krieg-Haus ist KEIN Trainingslager, sondern eine Freizeit. Und da soll und darf man Spaß haben!
Für die erste Gruppe (das sind die D- und C-Jugend, plus diejenigen aus der E-Jugend, die bereits fest bei der D-Jugend mittrainieren und mitspielen) geht es von Montagmittag bis Donnerstag nach Annweiler.
Die zweite Gruppe (das sind die B- und A-Jugendlichen) hat eine Übernachtung weniger, sprich von Freitagmittag bis Sonntag.

Infos auf einen Blick:
Termin: 16.08. - 22.08. (in zwei Gruppen)
Kosten: 70€ für C-/D-Jugend, 75€ B-/A-Jugend und älter.
Anmeldungen bitte bis 16.07. an Volker Schwarzweller (Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 0175/4488004)
Wir freuen uns auf Euch!
(Daniel Meyer)

Crowdfunding-Aktion: Leitfaden

13 June, 2021

Seit Freitagabend läuft unserere Crowdfunding-Aktion bei der VR Bank Südpfalz eG, knapp 500€ haben wir schon zusammen - Danke an alle bisherigen Spender!
Um Euch den Ablauf noch etwas detaillierter zu beschreiben, folgt hier ein kleiner Leitfaden, wie ihr Eure Spende erfolgreich abgeben könnt:

1. Ihr besucht unsere Projektseite auf https://vrbank-suedpfalz.viele-schaffen-mehr.de/jugendar.../
2. In der rechten Spalte findet ihr das Aktionsfeld "Unterstützer werden". Hier gebt ihre eure gewünschte Spendensumme ein (Tipp: Ab einem Wert von 10€ greift bei einer Erstspende das Co-Funding der VR Bank, sie legt also weitere 10€ auf eure Spende drauf ?). Danach klickt ihr auf "Projekt jetzt unterstützen".
3. Im nächsten Schritt bestätigt ihr Euer Alter. Um Spenden zu können, müsst ihr mindestens 16 Jahre alt sein.
4. Nun gebt ihr die geforderten Informationen ein, wählt aus, ob ihr eine Spendenquittung erhalten wollt oder nicht und welche Zahlungsart ihr bevorzugt.

Keine Angst, das Geld wird an die VR Bank gehen, nicht an den TVO. Wir können damit keinen Unfug treiben! Uns erreicht das Geld erst bei erfolgreicher Finanzierung des Projekts. Klappt das nicht, bekommt ihr Euer Geld zurück.
Nun noch schnell die Nutzungsbedingungen/Datenschutzregularien akzeptieren, und weiter geht's!
Im letzten Schritt gebt ihr nun Eure Kreditkarten- oder Kontodaten an und schickt Eure Spende ab.
Fertig!

Übrigens: Unser "Dankeschön" in Form eines Gutscheins für eine Eintrittskarte zu einem Spiel der ersten Mannschaft bekommt ihr ab 25€ Spendenbetrag (einfach bei Punkt 2 den Haken unten setzen). Dann ist eine Spendenquittung allerdings nicht möglich, eine Spende muss immer ohne Gegenleistung sein.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

 

Crowdfunding-Aktion: Leitfaden

13 June, 2021

Seit Freitagabend läuft unserere Crowdfunding-Aktion bei der VR Bank Südpfalz eG, knapp 500€ haben wir schon zusammen - Danke an alle bisherigen Spender!
Um Euch den Ablauf noch etwas detaillierter zu beschreiben, folgt hier ein kleiner Leitfaden, wie ihr Eure Spende erfolgreich abgeben könnt:

1. Ihr besucht unsere Projektseite auf https://vrbank-suedpfalz.viele-schaffen-mehr.de/jugendar.../
2. In der rechten Spalte findet ihr das Aktionsfeld "Unterstützer werden". Hier gebt ihre eure gewünschte Spendensumme ein (Tipp: Ab einem Wert von 10€ greift bei einer Erstspende das Co-Funding der VR Bank, sie legt also weitere 10€ auf eure Spende drauf ?). Danach klickt ihr auf "Projekt jetzt unterstützen".
3. Im nächsten Schritt bestätigt ihr Euer Alter. Um Spenden zu können, müsst ihr mindestens 16 Jahre alt sein.
4. Nun gebt ihr die geforderten Informationen ein, wählt aus, ob ihr eine Spendenquittung erhalten wollt oder nicht und welche Zahlungsart ihr bevorzugt.

Keine Angst, das Geld wird an die VR Bank gehen, nicht an den TVO. Wir können damit keinen Unfug treiben! Uns erreicht das Geld erst bei erfolgreicher Finanzierung des Projekts. Klappt das nicht, bekommt ihr Euer Geld zurück.
Nun noch schnell die Nutzungsbedingungen/Datenschutzregularien akzeptieren, und weiter geht's!
Im letzten Schritt gebt ihr nun Eure Kreditkarten- oder Kontodaten an und schickt Eure Spende ab.
Fertig!

Übrigens: Unser "Dankeschön" in Form eines Gutscheins für eine Eintrittskarte zu einem Spiel der ersten Mannschaft bekommt ihr ab 25€ Spendenbetrag (einfach bei Punkt 2 den Haken unten setzen). Dann ist eine Spendenquittung allerdings nicht möglich, eine Spende muss immer ohne Gegenleistung sein.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

 

Es geht wieder los!

05 June, 2021
Liebe Sportlerinnen und Sportler,
 
die bewegungsarme Zeit geht nun tatsächlich zu Ende. Die Inzidenzzahlen sinken stetig, die Verordnungen zum Sporttreiben auch in den Hallen werden
ständig angepasst.
Für uns heißt das, dass in allen Abteilungen spätestens in der 24. Woche (ab Mo 14.06.2021) der reguläre Sportbetrieb in allen von uns genutzten Sportstätten wieder aufgenommen werden kann.
Bitte beachtet dazu die derzeit für jede Sportart gültigen Vorschriften, die u.a. in einem Video des Sportbundes Pfalz sehr anschaulich demonstriert werden (hier geht es zum Video). 
 
Die letzten Einzelheiten werden zur Zeit mit der Gemeinde geklärt und können am Di (08.06.) in der EVSi hoffentlich abschließend besprochen werden.
 
Ich freue mich außerordentlich, diese "frohe Botschaft" im Namen des Vorstandes verkünden zu dürfen. Wir mussten lange warten und sollten jetzt die wertvolle Zeit nutzen,
die Kinder, Jugendlichen und Aktiven in allen Abteilungen an ihren geliebten Sport heranzuführen.
 
Dazu wünsche ich allen viel Freude an der Bewegung und verbleibe 
 
mit herzlichen Grüßen
Wolfgang Heckmann
Vorstandssprecher

Neuer Beschluss des PfHV bezüglich der Saisonfortsetzung

12 February, 2021

Das Präsidium des Pfälzer Handball Verband hat in einer Videokonferenz am 11.02.2021 einstimmig folgendes beschlossen:
Nach den Entscheidungen seitens der Bund-/Länderkonferenz vom 10.02.2021, bleibt der Trainingsbetrieb im Handball für die Mannschaften auf PfHV-Leistungsniveau bis mindestens zum 07.03.2021 weiterhin unmöglich. Daher wird wie bereits im Jugendbereich, die Meisterschaftsrunde der Saison 2020/2021 im Seniorenbereich des PfHV ohne Spielwertung für beendet erklärt. Es findet kein Auf- und kein Abstieg statt.
Dieser Entscheidung liegt eine detaillierte Abwägung der Möglichkeiten einer Fortführung der Saison nach Bekanntgabe, dass die Corona-Maßnahmen mit Ausnahmen drei weitere Wochen andauern, zugrunde. 
Der PfHV folgt somit den Verbänden der Oberliga RPS (HV Rheinland, HV Rheinhessen und HV Saar):

  1. Die Saison 2020/2021 wird im Erwachsenen- und Jugendspielbetrieb nicht gewertet. Der Spielbetrieb wird nicht mehr aufgenommen.
  2. Es wird keine Auf– und Absteiger in den Spielklassen des PfHV geben. Die Klassenzusammenstellung wird soweit möglich in die Saison 2021/2022 übernommen, natürlich unter Berücksichtigung der Meldungen der Vereine.
  3. Sobald es die CoBeVo des Landes Rheinland-Pfalz wieder zulässt, werden nach einer geeigneten Trainingsphase mit Freundschaftsspielen auch wieder Wettbewerbe angeboten.
  4. Im Jugendbereich sollte das Augenmerk auf die Qualifikation zur nächsten Saison gelegt werden. (u.a. mit Qualifikationsrunden zur Oberliga RPS)
  5. Mit Blick auf länger andauernde Hallenschließungen soll auch im Freien auf geeigneten Kleinfeldern mit Training- und Spielbetrieb begonnen werden.
Seite 1 von 77

Corona-Informationen

Hier finden Sie unser Corona-Kontaktformular.

Download

Hier finden Sie unser Hygienekonzept für die Queichtalhalle!

Download:

Hier finden Sie ein Handout unseres Hygienekonzepts für die Queichtalhalle!

Download:

Kommende Spiele

Keine Termine

Sponsoren

  

 


              

Hier könnte Ihre Werbung stehen! Jetzt informieren.