Pokal

Einen rabenschwarzen Tag ...

06 November, 2017

 ... erwischten die Cracks unserer drei Pokalmannschaften trotz Heimspielvorteil am gestrigen Freitag:

Das Doppel Stengel/Messemer von der Ersten und Patrick Kogler von der Zweiten waren die einzigen, die für ihr Team wenigstens einen  Siegpunkt erspielen konnten. Alle anderen gingen mehr oder weniger deutlich leer aus.

Schade, dass noch nicht einmal eine Mannschaft den Weg ins Viertelfinale geschafft hatte, obwohl sich alle endlich mal auf einen Heimspieltag gefreut hatten. Besonders groß war die Enttäuschung bei der Ersten, die wie selbstverständlich nicht in bester Aufstellung spielte und die von Routinier Bernhardt und von Jugendspieler Krueziu mehr oder weniger auseinandergenommen wurde.

(Doppel holt Ehrenpunkt... (berichtet MF Martin Rapp)

... in der Pokalbegegnung TV Offenbach gegen den TTV Edenkoben 3. Der TVO war in dieser Partie klar unterlegen, lediglich das Doppel Peter Stengel mit Hugo Messemer war erfolgreich. In den Einzelspielen holte das Trio vom TVO keine Punkte und das Spiel endete mit 1:4. Der TVO ist somit in der zweiten Runde aus dem Pokalwettbewerb ausgeschieden.)

Nicht weniger enttäuscht zeigte sich der Pfalz - Pokalsieger der letzten Runde - unsere Zweite, die ohne Thomas Steinert und Dieter Ruf nur die Hälfte wert ist. Lediglich Patrick Kogler bewies seine derzeit gute Form mit einem knappen Fünf-Satz-Sieg. Fritz Gensheimer beherrscht seinen neuen Schläger noch nicht, Wolfgang Heckmann fehlt die TT-Erfahrung, um gegen seine jungen Gegner zu punkten

"Heute wäre einfach mehr drin gewesen, wenn, ja wenn..." so kommentierte Karl Damm die vor allem in dieser Höhe nicht erwartete Niederlage unserer Vierten: " Aber wir waren heute Abend einfach nicht gut genug!"

Fr. 10.11.2017        20.00         TVO 1 - TTV Edenkoben 3                1:4

Fr. 10.11.2017        20.00         TVO 2 - ASV Arzheim                        1:4

Fr. 10.11.2017        20.00         TVO 4 - TuS Lachen-Speyerdorf 2    0:4

Der einzige Vorteil dieser Niederlagen: Alle Mannschaften können sich jetzt um so mehr um die Punktspielrunde kümmern und genau dort weitere Siege einfahren.

 

Kalender

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31